Angebote zu "Wohnmobil" (8 Treffer)

Kibri Unimog Wohnmobil Unicat
21,39 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Modellauto / Modell-Marke: Unimog / Maßstab: 1:87 / Farbe: blau

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Kibri Unimog Wohnmobil Unicat
21,39 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Modellauto / Modell-Marke: Unimog / Maßstab: 1:87 / Farbe: blau

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Kibri Unimog Wohnmobil Unicat
21,39 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Modellauto / Modell-Marke: Unimog / Maßstab: 1:87 / Farbe: blau

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Unimog Spezialbox, 4 DVDs
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Unimog Spezialbox mit insgesamt 179 Minuten Spieldauer auf 4 DVDs zum Vorzugspreis! Universal-Motor-Gerät hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich das wohl vielseitigste Geländefahrzeug DER UNIMOG! Erleben Sie die Welt der Unimog Traktoren auf insgesamt 4 DVDs. Sehen Sie einen Unimog Prototypen aus dem Jahre 1946!, den 411er im Einsatz den 406er und viele mehr. Sehen Sie in beeindruckenden Bildern bei Waldarbeiten in Brasilien, dass der Unimog auf der ganzen Welt zu Hause ist. Sogar die Weltenbummler greifen auf Ihren Reisen gerne auf den Unimog als Wohnmobil zurück. Ein Highlight: Der Unimog im original Werksfilm von 1968.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Extremtrip
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der vorzeitigen Beendigung unseres Arbeitslebens erfüllten wir uns einen lang gehegten Lebenstraum und starteten zu einer zwölfjährigen Weltreise. In einem selbst zum Wohnmobil ausgebauten Mercedes Unimog fuhren wir los. Zuerst ging es in östliche Richtung über Russland und die Mongolei nach China, dann über Laos und Thailand weiter nach Malaysia. Dort hätte die Reise durch den Absturz unseres Wohnmobils während einer Schiffsverladung fast ein jähes Ende genommen. Doch wir kämpften uns durch - nach sieben unglücklichen Monaten ging es weiter nach Australien, von wo aus wir unser Fahrzeug in die USA verschiffen ließen. Vier Jahre lang lebten wir dort unseren ganz persönlichen American Dream. Alleine für Alaska nahmen wir uns zwölf Monate Zeit, um die grenzenlose Weite zu spüren und dort den schönsten Winter unseres Lebens zu verbringen. Für die letzten vier Jahre dieser Reise zog es uns dann nach Mittel- und Südamerika. Mit Honduras, Venezuela, Guatemala und Kolumbien bereisten wir die Länder mit der höchsten Kriminalitätsrate der Welt. Dennoch sind wir überall gut durchgekommen, ganz oft freundlich aufgenommen worden und können heute sagen, dass diese Reise das Beste und Aufregendste war, was wir mit unserem Leben anstellen konnten. Ob in Tibet am Mount Everest oder in den Anden: Wir blicken auf ein atemberaubendes Abenteuer voller Höhepunkte und Extreme zurück - vom kältesten Winter in Alaska bis zur heißesten Zeit in Brasilien. In diesem Buch schildern wir Land und Leute aus vier Kontinenten und möchten Sie mitnehmen auf diesen wunderbaren Extremtrip, der die Reise unseres Lebens war.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Reise Know-How Praxis: Expeditionsmobil aufbaue...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In den entlegenen Weiten Asiens und Afrikas - dort, wo alle Straßen enden - wird ein Fahrzeug benötigt, das extremen Anforderungen gerecht wird. Dieses Buch beweist, dass man dafür kein Vermögen aufwenden muss. Der Autor zeigt anhand eigener Beispiele, wie man ein Basisfahrzeug preiswert erwirbt und es zum funktionstüchtigen Fernreisemobil aus- und umrüstet. Darüber hinaus erhält der Automobilist viele Tipps, wie er sein Fahrzeug auf die lange Reise vorbereitet und Pannen unterwegs vorbeugt. Aus dem Inhalt: - Vorüberlegungen und Kauftipps: Wozu ein Expeditionsmobil? Wie viel Off-Road braucht der Mensch? Diesel oder Benziner? Luft- oder Wasserkühlung? Allradkonzepte, Wo kauft man sein Basisfahrzeug? Zulassung - Welches Fahrzeug ist das richtige?: Robur, Hanomag AL 28, Die Unimog-Familie, Die Modelle von Magirus-Deutz, IFA W 50/L 60, Mercedes LA 911, MAN Kat 1 6?x?6 - Das Basisfahrzeug wird optimiert: Möglichkeiten der Selbstbergung, Winterbetrieb, Die Reifenfrage, Lohnt sich Verdieselung? Zusatztank, Reserveräder und Dachgepäckträger, Welche Ersatzteile mitnehmen? - Ein Wohnmobil entsteht: Ausbaukonzepte, Stehhöhe, Fahrer­hausgestaltung, Durchstieg, Innenausbau, Gasanlage, Wasseranlage, Elektrische Anlage, Heißes Wasser für Küche und Bad, Heizung, Einbau einer Duschkabine? - Beispiele realisierter Expeditionsmobile: Mein Magirus-Ausbau, Ein Expeditionsmobil für kleines Geld

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Reise Know-How Praxis: Expeditionsmobil aufbaue...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In den entlegenen Weiten Asiens und Afrikas - dort, wo alle Straßen enden - wird ein Fahrzeug benötigt, das extremen Anforderungen gerecht wird. Dieses Buch beweist, dass man dafür kein Vermögen aufwenden muss. Der Autor zeigt anhand eigener Beispiele, wie man ein Basisfahrzeug preiswert erwirbt und es zum funktionstüchtigen Fernreisemobil aus- und umrüstet. Darüber hinaus erhält der Automobilist viele Tipps, wie er sein Fahrzeug auf die lange Reise vorbereitet und Pannen unterwegs vorbeugt. Aus dem Inhalt: - Vorüberlegungen und Kauftipps: Wozu ein Expeditionsmobil? Wie viel Off-Road braucht der Mensch? Diesel oder Benziner? Luft- oder Wasserkühlung? Allradkonzepte, Wo kauft man sein Basisfahrzeug? Zulassung - Welches Fahrzeug ist das richtige?: Robur, Hanomag AL 28, Die Unimog-Familie, Die Modelle von Magirus-Deutz, IFA W 50/L 60, Mercedes LA 911, MAN Kat 1 6?x?6 - Das Basisfahrzeug wird optimiert: Möglichkeiten der Selbstbergung, Winterbetrieb, Die Reifenfrage, Lohnt sich Verdieselung? Zusatztank, Reserveräder und Dachgepäckträger, Welche Ersatzteile mitnehmen? - Ein Wohnmobil entsteht: Ausbaukonzepte, Stehhöhe, Fahrer­hausgestaltung, Durchstieg, Innenausbau, Gasanlage, Wasseranlage, Elektrische Anlage, Heißes Wasser für Küche und Bad, Heizung, Einbau einer Duschkabine? - Beispiele realisierter Expeditionsmobile: Mein Magirus-Ausbau, Ein Expeditionsmobil für kleines Geld

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Reise Know-How Panamericana: Mit dem Auto von A...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Panamericana durchquert als System von Fernstraßen den gesamten amerikanischen Kontinent. Wer mit dem Auto oder Wohnmobil und etwas Abenteuerlust im Gepäck diese Nord-Süd-Achse er-fahren möchte, bekommt mit diesem Handbuch alle wichtigen Informationen von der Vorbereitung und Planung bis zum Reisen vor Ort. Die 104 ausführlichen Streckenbeschreibungen beschränken sich nicht auf eine Hauptroute, sondern umfassen auch Alternativstrecken, die Routen und Pisten von und zu den Verschiffungshäfen sowie über 60 Touren durch ganz Südamerika. Das Autorenpaar ist jährlich mehrere Monate auf Tour und vermittelt seine praktischen Erfahrungen und aktuelle Streckeninformationen aus erster Hand. Aus dem Inhalt: - Fahrzeugvorbereitung: Auswahl des Fahrzeugs, Ersatzteile, Fahrzeugpapiere, Haftpflichtversicherung, Stromversorgung, Wasserversorgung, Werkstattverzeichnis, Zubehör und Tipps - Allgemeine Vorbereitung: Dokumente, Gesundheit, Karten und Reiseführer, Kostenkalkulation, Krankenversicherung, Reisekasse, Zeitverschiebung - Verschiffung: Agenturen, Häfen, Einschiffen, Leben an Bord, Ankunft - Unterwegs: Automobilklubs, Chemietoilette, Gasversorgung, Grenzformalitäten, Kommunikation, Lebensmittelkontrollen, Notfälle, Polizeikontrollen, Reisezeit, Straßenmaut, Tanken - Routenplanung: genaue Beschreibung der Haupt- und Alternativstrecken jeweils mit Versorgungs- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie Attraktionen unterwegs, ergänzt durch über 30 Seiten Routenatlas - Anhang: wichtige Begriffe rund ums Auto in vier Sprachen, Internetadressen, diplomatische Vertretungen REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen Mitte der 1990er-Jahre haben Sonja Nertinger (Jahrgang 1964) und Klaus Schier (Jahrgang 1963) ihre Berufe im öffentlichen Dienst an den Nagel gehängt und ihr früheres Hobby Reisen zum Lebensinhalt gemacht. Sie arbeiten seitdem freiberuflich als Reisejournalisten, Filmemacher und Reiseveranstalter. Ihr langjähriges Reiseleben führte sie bisher in über 60 Länder auf vier Kontinenten. Dabei verbrachten sie unter anderem zwei Jahre in Nord- und Mittelamerika und später fuhren sie noch einmal mit ihrem Unimog insgesamt fünf Jahre und 150.000 km auf der Panamericana von Feuerland nach Alaska. Nach mehreren Island-Reisen sind sie dort gelegentlich als Reiseveranstalter tätig und zeigen interessierten Besuchern im Sommer und Winter die Schönheiten der größten Vulkaninsel der Welt (www.4x4islandreisen.de). Aber in erster Linie verwirklichen sie ein einzigartiges Filmprojekt mit dem Namen Auf Achse - Etappen einer Weltreise. Es ist eine unbefristete Reise, die sie im Laufe der Jahre um die Welt führen wird. Den kompletten Reiseverlauf kann man auf ihrer Website www.auf-achse.tv nachlesen. Dort veröffentlichen sie auch die Termine ihrer Vortragstournee, bei der sie während ihrer Deutschlandaufenthalte Filme über die einzelnen Etappen ihrer Weltreise präsentieren. Inzwischen gibt es bereits acht öffentliche Filme, außerdem haben sie eine Serie von Kurzfilmen für das Fernsehen publiziert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot